5 Marketing Tools, die Dein Unternehmen wachsen lassen

Spotify

Apple

Google

 

Podcast Cover Online-Marketing zum Mittag

1999 änderte das Internet mein Leben. Verändert es jetzt auch deins?

Maria Aust

 

 

Deine geheimen Botschaften für ein besseres Google Ranking und mehr online Sichtbarkeit.

Jetzt anmelden

 

Podcast Cover Online-Marketing zum Mittag
1999 änderte das Internet mein Leben. Verändert es jetzt auch deins?
Maria Aust
Podcast Cover Online-Marketing zum Mittag

Deine geheimen Botschaften für ein besseres Google Ranking und mehr online Sichtbarkeit.

Marketing Tools richtig auswählen

Podcast Online Marketing zum Mittag

23. Oktober 2023
Nicht jedes Marketing Tool ist für jedes Unternehmen geeignet. Deshalb ist es bei der Auswahl wichtig, sich vorher zu überlegen, welche Anforderungen man hat und welches Ziel man mit der Software erreichen will. Mir hat es immer geholfen, auch die Testphasen zu nutzen und dann schnell eine Entscheidung zu treffen. Ganz nach dem Motto: „Better done than perfect“. Denn die Entscheidungs- und Kennenlernphase ist oft die anstrengendste Phase bei einer Software. Da hilft es, diese so kurz wie möglich zu halten…

SEO? Jetzt gefunden werden!

Ich persönlich finde auch, dass ein gutes Tool auch Geld kosten darf. Mir ist es wichtig, dass die Software mich dann entweder produktiver macht, damit ich meine Zeit in bezahlte Arbeit investieren kann, oder dass ich damit potenzielle Kunden erreiche und begeistern kann. Bei uns in der Webdesign-Agentur ist das eine ganz einfache Rechnung. Wenn ein Newsletter-Tool zum Beispiel 20 Euro / Monat kostet und ich nur einen einzigen echten Kunden durch das Tool bekomme, hat es sich für das ganze Jahr bezahlt.

Mein Tipp: Viele Anbieter von Marketing-Tools haben Jahresverträge, die günstiger sind. Das spart auch Aufwand in der Buchhaltung.

Diese 5 Tools fördern das Unternehmenswachstum

*Werbung* Ich nenne Dir diese Tools, weil ich sie alle selbst getestet habe und von ihnen überzeugt bin. In den meisten Fällen handelt es sich um unbezahlte Werbung, falls nicht, findest du einen Hinweis auf Affiliate*.

Das beste Newsletter-Marketing: Brevo

Brevo war einmal SendinBlue und davor Newsletter2Go. Daran sieht man, wie sich auch Software weiterentwickelt. Mir persönlich gefällt die einfache Bedienung und die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten sehr gut. Außerdem war mir wichtig, dass man mit der Software Freebie-Kampagnen erstellen und automatisierte Newsletter versenden kann. Brevo bietet auch einige spannende Extras wie WhatsApp Marketing und Chat Bots.

Hier erfährst Du mehr über Brevo*.

Brauchst Du Hilfe bei der Einrichtung? Mein Team unterstützt Dich gerne. Ein Klick zum kostenlosen Erstgespräch.

Canva: gestalten wie die Profis.

Canva ist ein super einfach zu bedienendes Tool zum Gestalten von fast allem: Grafiken, Bilder, Social Media Posts, Flyer, etc. Hier lohnt sich auch die kostenpflichtige Version, denn damit hast du Zugriff und Nutzungsrechte auf das gesamte Stock Bildmaterial.
Für die Nutzung brauchst du keine großen Grafik und Design Kenntnisse, aber ich empfehle immer, wenn du dich mit Design nicht auskennst, einen Profi mit ins Boot zu holen. Dein Auftritt nach außen ist dein Aushängeschild Nummer eins, da lohnt es sich schon, wenn Du hier hochwertig und professionell auftrittst und nicht wie selbst gebastelt.

Hier gehts zu Canva.

SEOPress: Gefunden werden leicht gemacht

SEOPress ist ein WordPress-Plugin, das dir hilft, deine Unterseiten Google-freundlich zu gestalten, nach Keywords zu optimieren und die Meta Description (der Text, der bei Google angezeigt wird) anzupassen.

Hier gehts zu SEOPress

Google Analytics – Kennzahlen sind die Basis für den Erfolg!

Ich mache oft die Erfahrung, dass Unternehmerinnen und Unternehmer gar nicht wissen, wie oft und wie sie online gefunden werden. Dabei ist es doch so: Wenn man einen Messestand hat und keiner kommt vorbei, dann ändert man etwas, wenn man einen Stand hat und viele Leute kommen vorbei, aber keiner bleibt stehen, dann ändert man etwas. Online ist es genauso. Deine Website ist Dein Stand und Du bist sichtbar. Jetzt solltest Du wissen, von wem und von wie vielen Menschen Du gefunden wirst. Nimm Dir dafür regelmäßig Zeit und schau Dir die Zahlen an und Du wirst zwangsläufig Erfolg haben.

Hier gehts direkt zu Google Analytics.

Du brauchst Hilfe bei der Einrichtung von Google Analytics oder bei der Auswertung der Zahlen? Dann lass uns einen Termin vereinbaren.

Microsoft 365 – Multitalent und Marketing-Tool Geheimtipp

Eigentlich ist Microsoft 365 kein reines Marketing-Tool, aber die Software bietet so viel, dass man es hier nicht unerwähnt lassen darf: Für kleines Geld bekommt man hier gleich mehrere Tools auf einmal. Zum Beispiel den Microsoft Planner. Den nutzen wir für Redaktionspläne und Projektübersichten. Oder Microsoft ToDo für naja ToDos.
Außerdem sind Teams für Videocalls und die Office-Anwendungen Excel, Word, Powerpoint schon mit drin.
Das Sharepoint-System ist auch dabei und hat unsere Zusammenarbeit mit Kunden massiv produktiver gemacht.
Es gibt aber auch einen Nachteil. Ich finde die Einrichtung super unübersichtlich und komplex, deshalb haben wir hier externe Hilfe. Das kostet zwar extra, spart aber so viele Nerven und so viel Zeit, dass es sich lohnt.

Hier geht’s zu Microsoft.

Wenn dir die Folge geholfen hat, freuen wir uns über eine Bewertung bei Spotify, iTunes oder wo auch immer Du den Podcast hörst.

Mein Team und ich freuen uns Dich kennenzulernen.
Anerkennung und Trinkgeld:
Dieser Podcast wurde erstellt mit Podigee und Audacity, das Cover ist gestaltet mit Canvas
und die Musik kommt dankenswerterweise von 2senses

DAS KÖNNEN WIR FÜR DICH TUN

Nach unserer Zusammenarbeit wirst Du gefunden, gesehen, gebucht.

WORDPRESS
WEBDESIGN

Jetzt starten

SUCHMASCHINEN­OPTIMIERUNG

Jetzt gefunden werden

ONLINE MARKETING BERATUNG

Jetzt beraten lassen

DIGITALER
VERTRIEB

Jetzt starten

Und zum Abschluss ein Geschenk für Dich

So wirst Du besser gefunden

Hole Dir jetzt die 10 einfachen Tricks für deine WordPress Website als 1-seitige PDF-Anleitung für 0,-Euro per Email zusenden lassen.

  • Leicht umsetzbare Tipps zu Keywords, Technik und Googlefunktionen
  • keine Programmierkenntnisse zur Umsetzung erforderlich
  • Weiterführende Links mit Schritt für Schritt Anleitungen inklusive.
Loading...