seo lernen für unternehmen

Spotify

Apple

Google

 

Podcast Cover Online-Marketing zum Mittag

1999 änderte das Internet mein Leben. Verändert es jetzt auch deins?

Maria Aust

 

 

Heldenmail

Deine geheimen Botschaften für ein besseres Google Ranking und mehr online Sichtbarkeit.

Jetzt anmelden

 

Podcast Cover Online-Marketing zum Mittag
1999 änderte das Internet mein Leben. Verändert es jetzt auch deins?
Maria Aust
Podcast Cover Online-Marketing zum Mittag

Deine geheimen Botschaften für ein besseres Google Ranking und mehr online Sichtbarkeit.

Podcast Online Marketing zum Mittag

25. März 2024
Wie kann ich effizient SEO für mein Unternehmen betreiben, damit ich bei Google gefunden werde?
Diese Frage beantworten wir dir im folgenden Beitrag und besprechen:

Das interessiert dich? Dann scrolle direkt nach unten, um keine nützlichen Tipps zu verpassen!

7

SEO? Jetzt gefunden werden!

Das wichtigste für Unternehmen – effizient SEO lernen

Die wichtigste Frage zuerst: Muss ich ein Profi sein, um SEO zu machen? Wir beantworten diese Frage mit Nein, warum? Nun, du musst kein tiefgreifendes technisches Verständnis haben, um SEO effektiv nutzen zu können. Wenn du eine Agentur für SEO hast, dann wissen die das alles. Wenn du es selbst machst, solltest du das Wichtigste beachten!
SEO klingt gut, aber du weißt nicht wie? – Dann vereinbare hier ein kostenloses Erstgespräch und wir begleiten dich bei deinem SEO-Projekt!
Es ist wichtig zu verstehen, wonach mein Kunde sucht? Wofür interessiert er sich? Es ist auch wichtig zu wissen, wer nach mir sucht? Also Zahlen zu verfolgen.
Diese beiden Dinge sollten dir auf jeden Fall klar sein.

Die Grundlagen: Das musst Du wissen, um bei Google gefunden zu werden

Es ist super anstrengend, wenn man irgendwas macht, viel Zeit investiert und am Ende kommt nichts dabei raus, weil man einfach IRGENDWAS gemacht hat.Dann sagt dir Google auch nur „Nee, so nicht!“.Bei SEO musst du die Grundlagen kennen und wissen, was du tust, sonst machst du einfach irgendwas.Wenn dir also Keywords nichts sagen und du auch bei Onpage/Offpage Optimierung nur mit den Schultern zucken kannst, dann hilft dir dieser Artikel weiter.

So funktioniert Google – SEO lernen aus Marketer Sicht

Jeder weiß, wenn ich etwas in Google eingebe, bekomme ich ein Ergebnis.Ja, das stimmt, und welches Ergebnis nehme ich?Meistens das erste oder eines der ersten drei Ergebnisse.
Also das Grundprinzip von Google ist, dass derjenige, der die Suchmaske benutzt, das beste Ergebnis oder die beste Information von der Suchmaschine bekommt.
Google hat Milliarden von Daten aus Social Media, Werbung und dergleichen gesammelt und ist aktiv am Sammeln und weiß, dass für den User Z die Information A die wichtigste und beste ist. Dazu kommt, dass wir über die Jahre und mit der technischen Entwicklung gelernt haben, dass wir unsere Fragen 1:1 in Google schreiben können und eine passende Antwort bekommen. Wir schreiben also nicht „Zeitung heute“, sondern „Was steht heute in der Zeitung?“.
Oder am Beispiel von Google Maps: Früher hatte jeder einen Atlas, heute gibt es dafür Google. Du tippst „Restaurant“ ein und Google analysiert, was gerade im Trend ist und was du als Nutzer willst. Und dann bekommst du deine Informationen.
Zwischenfazit – Du musst deine Nutzer ansprechen, wie gesagt, du musst deine Suchmaschinenoptimierung auf deine Nutzer ausrichten und nicht auf das, was Google am besten findet, denn Google schlägt dem Nutzer das Beste vor und nicht sich selbst.

Keywords – Der Schlüssel zu deinen Wunschkunden

Keywords?
Das sind die Wörter, nach denen der Algorithmus arbeitet.
Und nicht falsch verstehen, Keywords sind nicht immer nur ein Wort, sondern auch Wortgruppen oder Phrasen. Das Keyword entsteht aus dem, was dein Wunschkunde wahrscheinlich bei Google eingeben würde. Wie findest du heraus, welche Fragen deine Kundinnen und Kunden haben? – Zuhören! Höre deinen aktuellen Kunden genau zu und mache dir Notizen: Was ist das Problem meines Kunden? Wie beschreibt er es, was ist meine Lösung für das Problem des Kunden?
Auch das Suchvolumen spielt eine wichtige Rolle. Es bringt nicht viel, ein Keyword zu haben, nach dem vielleicht 5 potentielle Kunden pro Jahr suchen, oder?
Für diese Analyse gibt es kostenlose Tools oder professionelle Tools wie z.B. Sistrix.
Du möchtest mehr über Keywords wissen? Wir haben für dich einen Artikel über Keywords veröffentlicht! Klicke einfach hier.

On-Page Optimierung: Die Basics für deine Sichtbarkeit

Die On-Page-Optimierung umfasst Methoden zur inhaltlichen, strukturellen und technologischen Optimierung der Website.
Bei der inhaltlichen und strukturellen Optimierung geht es darum, hochwertige und natürlich nutzerorientierte Inhalte zu erstellen. Achte also darauf, dass dein Keyword in jeder Überschrift und natürlich auch im Inhalt der Webseite, also im Fließtext, sinnvoll verwendet wird.
Die technische Komponente klingt größer als sie ist. Sie beinhaltet die Optimierung deiner Meta-Description und deiner Meta-Titel, also das, was bei Google angezeigt wird. Was oft unterschätzt wird, deine Bilder sollten eine aussagekräftige Bildbeschreibung und einen aussagekräftigen Bildtitel haben. Auch das gehört zur On-Page-Optimierung.
Du möchtest konkrete Tipps und Tricks zu deiner On-Page / Off-Page Optimierung? Dann sichere dir jetzt unseren PDF Ratgeber mit den 10 ultimativen Tipps zur Verbesserung deines Google Rankings.

Offpage-Optimierung: So erhöhst Du deine Reichweite

Die Off-Page-Optimierung beschäftigt sich mit den externen Faktoren deiner Webseite. Also mit deinen Backlinks und allen externen und einfachen Links, die sich auf deiner Webseite befinden.
Backlinks? Das sind gegenseitige Verlinkungen. Also von deiner Domain zu einer anderen und umgekehrt. Was sehr wichtig zu wissen ist, dass Google diese Backlinks als wichtigen Rankingfaktor verwendet. Du solltest also darauf achten, dass du dich zum Beispiel in entsprechenden Verbänden oder ähnlichem einträgst, um so einen Backlink zu bekommen.
Achte also darauf, dass du nicht viele Links hast, sondern wenige, dafür aber qualitativ hochwertige Links und Backlinks.

Content ist King: Inhalte, die Deine Kunden begeistern

Texte und Inhalte sind immer ein schwieriges Thema für eine Website.
Natürlich kannst du KI als Inspirationsquelle nutzen, aber achte darauf, dass du diesen Text nicht 1:1 übernimmst, da er wahrscheinlich schon auf 500 anderen Seiten steht. Dein Text sollte natürlich individuell sein und den Nutzer bzw. die Lösung seines Problems gezielt ansprechen. Hier kannst du deine Keywords einbauen, damit du auch gefunden wirst. Vergiss aber nicht, dass dein Kunde im Mittelpunkt deines Contents steht.
Wir haben noch ein Tool für dich, das du verwenden kannst, um deine Texte zu optimieren. deepl Write, gib uns gerne Feedback, ob dir das Tool geholfen hat.

kostenlose SEO Tools und wie du sie gewinnbringend einsetzt

Hier findest du kostenlose SEO-Tools, die du gewinnbringend einsetzen kannst:

  1. Google Search Console: Diese solltest du auf jeden Fall einrichten und nutzen. Hier siehst du den allgemeinen Status deiner Website bei Google. Zum Beispiel, ob alle deine Seiten indexiert sind.
  2. Google Analytics: Hier kannst du auch verfolgen, wie deine aktuellen Zahlen aussehen und wohin sich die Nutzer bewegen. Dazu kannst du die explorative Datenanalyse nutzen.

SEO Lernen on the job

Zeitmanagement ist hier alles. Du kannst dir zum Beispiel intensiv Zeit für SEO nehmen und dich effektiv weiterbilden? Perfekt! Dann kannst du dir z.B. 2 Stunden pro Woche für SEO reservieren und dann die oben besprochenen Themen selbstständig optimieren.
Wenn du aber nicht so viel Zeit hast und trotzdem SEO machen willst, dann haben wir genau das Richtige für dich. Schau dir unsere SEO-Pakete an oder mache unseren kostenlosen Website-Check!

Du hast Themenwünsche für den Podcast? Dann schreib mir über Whatsapp.

Wenn dir die Folge geholfen hat, freuen wir uns über eine Bewertung bei Spotify, iTunes oder wo auch immer Du den Podcast hörst.

Mein Team und ich freuen uns Dich kennenzulernen.
Anerkennung und Trinkgeld:
Dieser Podcast wurde erstellt mit Podigee und Audacity, das Cover ist gestaltet mit Canvas
und die Musik kommt dankenswerterweise von 2senses

DAS KÖNNEN WIR FÜR DICH TUN

Nach unserer Zusammenarbeit wirst Du gefunden, gesehen, gebucht.

WORDPRESS WEBDESIGN

Jetzt starten

SUCHMASCHINEN­OPTIMIERUNG

Jetzt gefunden werden

DIGITALER VERTRIEB

Jetzt starten

Und zum Abschluss ein Geschenk für Dich

So wirst Du besser gefunden

Hole Dir jetzt die 10 einfachen Tricks für deine WordPress Website als 1-seitige PDF-Anleitung für 0,-Euro per Email zusenden lassen.

  • Leicht umsetzbare Tipps zu Keywords, Technik und Googlefunktionen
  • keine Programmierkenntnisse zur Umsetzung erforderlich
  • Weiterführende Links mit Schritt für Schritt Anleitungen inklusive.
Loading...